Über uns

Wir sind eine Vereinigung von deutschsprachigen Personen, welche eine besondere Beziehung zur Krim haben.
Sei das,
dass wir die Krim als Touristen erlebt haben,
sei das,
dass wir dort Freunde oder Verwandte haben,
sei das,
dass wir uns einfach nur für Geschichte, Geographie und Kultur der Krim interessieren.

Gemeinsam ist uns, dass wir der Krim und ihren Bewohnern nur das Beste wünschen:
Friede, Wohlergehen, Erfolg und eine erfreuliche Zukunft.

Unser Ziel ist es, die Beziehungen zur Krim und ihren Bewohnern im deutschsprachigen Raum in positivem Sinne zu befördern und zu intensivieren.

Wir wollen uns dafür einsetzen, dass die Bewohner der Krim nicht durch diskriminierende Verhaltensweisen von Staaten und Organisationen benachteiligt und drangsaliert werden.

Wir wollen, dass unsere gemeinsamen europäischen Werte von Selbstbestimmungsrecht, Menschenrechten, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auch gegenüber den Bewohnern der Krim angewendet und durchgesetzt werden.

Dazu gehören auch ein sanktionsfreies Recht auf wirtschaftliche Entwicklung und ein schikanefreier Zugang zur Reisefreiheit, Visabeschaffung usw.